Glassorten


Als Substrat verwenden wir vorwiegend Borosilikatglas aus dem Hause Schott (BOROFLOAT, DURAN). Dieses besticht durch eine hohe optische Güte sowie Transparenz bis in den UV-Bereich. Zudem besitzt Borosilikat eine außergewöhnliche Resistenz gegenüber Chemikalien, mechanischen Belastungen und starken Temperatursprüngen. Je nach Anwendung können aber auch weitere Glassorten beschichtet werden:

Glassorten Abmaße (min. / max.) Stärken (min. / max.) Widerstand (Rq)
Borosilikat 10 mm / 500 mm 0,7 mm / 10 mm < 10 Ohm - 10*6 Ohm
Kalk-Natron 10 mm / 500 mm 1 mm / 2 mm 200 Ohm - 10*6 Ohm

Quarz

10 mm / 500 mm 1 mm / 10 mm < 10 Ohm - 10*6 Ohm

Keramik (Glas)

10 mm / 500 mm 1 mm / 5 mm < 10 Ohm - 10*6 Ohm

Keramik (Mineral)

10 mm / 200 mm 2 mm / 5 mm 200 Ohm - 10*3 Ohm